Skip to main content

Macallan

Im Ort Easter Elchies, in der Region des schottischen Speyside, liegt auf einem Hügel die Destillerie „The Macallan“. Somit ist sie, im Vergleich zu zahlreichen anderen Destillerien, nicht in der Nähe des Meeres. Dafür fließt der Fluss Spey direkt an der Brennerei vorbei.
Mit dem 25-jährigen Whisky gilt „The Macallan“ als „Rolls-Royce“ unter den Malt Whiskys und ist damit auch eine Klasse für sich. Zudem werden in der Destillerie zahlreiche weitere Abfüllungen mit ebenfalls hoher Qualität produziert. Dafür sorgt unter anderem auch der Reifprozess in den Oloroso-Fässern aus dem eigenen Sherry-Gut der Brennerei. Das Produktionsvolumen der Destillerie fasst rund 6 Millionen Liter Whisky pro Jahr.

Geschichtliches

Das Macallan-Unternehmen wurde im Jahre 1824 von Alexander Reid gegründet. Als eine der ersten Brennereien in der Speyside in den schottischen Highlands erhielt die Destillerie eine offizielle Lizenz.

Im Laufe der Jahre kam es mehrfach zu einem Besitzerwechsel in dem Unternehmen, bevor es die Familie Kemp im Jahre 1892 übernommen hat. Seit diesem Zeitpunkt führte man die Familientradition der Brennerei ununterbrochen weiter. Dabei war das alte Haus von Easter Elchie, welches heute schon fast 300 Jahre alt ist, der Mittelpunkt des Geschehens. Heutzutage ist es das Wahrzeichen von „The Macallan“.

Die Umwandlung vom Familienbetrieb in eine GmbH fand im Jahre 1963 statt. Dabei blieben die Firmenteile des Unternehmens, als es an die Londoner Börse ging, jedoch bis zum Jahre 1968 in Familienbesitz.

Zu Beginn seines Daseins wurde „The Macallan“ als hochpreisiges „Top-Dressing“ für diverse Premium-Blends anderer Brennereien verkauft. Im Laufe der Zeit konnte er sich jedoch zum eigenständigen Single Malt Whiskyweiterentwickeln. Seit dieser Umstellung ist er stets für seine hohe Qualität und sein besonderes Aroma weltweit bekannt. Dabei wurde der Kundenkreis zu Beginn dieses Umstiegs auf Großbritannien beschränkt, bevor man ihn dann auch weltweit kennen und schätzen lernen durfte.

Im Jahre 1996 übernahm die „Highland Distilleries Group“ den Macallan – Whisky. Jedoch blieb auch bei den neuen Anteilseignern das grundsätzliche Unternehmensprinzip, nämlich die hervorragende Qualität, allerhöchste Priorität. Auch wenn es in der Zwischenzeit zu einigen Änderungen gekommen ist.

Seit 2002 übernahmen Computer den Großteil der Arbeiten in der Brennerei, weshalb es seitdem zu einem merkbaren Arbeitsstellenabbau kam. Heutzutage arbeiten nur drei Personen gleichzeitig in der Whisky-Produktion, während sogar das Besucherzentrum der Destillerie fünf Personen beschäftigt. Insgesamt zählt das Unternehmen 60 Arbeitnehmer. Dafür wird in der Craigellachi-Destillerie an sieben Tagen in der Woche durchgehend gearbeitet – und das ständig unter Volllast, sogar im Winter. In den winterlichen Perioden werden sogar Wohnungen auf dem Anlagengelände bereitgestellt, damit so die reibungslose Arbeit auch bei extremen Winterbedingungen gesichert wird. So wurden im Jahr 2002 rund 5,5 Millionen Liter Whiskey in der Destillerie „The Macallan“ hergestellt.

Besonderheiten

Die Whiskys von „The Macallan“ werden oft zum Blending eingesetzt. Unter anderem werden sie so auch in „The Famous Grouse“ beigefügt.

Zahlreiche Blendmeister verwenden den Whisky gerne für ihre Blended Whiskys, weshalb er sich bei ihnen einer großen Beliebtheit erfreut.

Für die Reifung der Whiskys wurden in der Brennerei ursprünglich nur gebrauchte Sherryfässer eingesetzt. Die Destillerie entschied sich aber vor einigen Jahren dazu auch neue Eichenfässer und ehemalige Bourbonfässer einzusetzen, da die Sherryfässer knapp wurden. Da den Endverbrauchern somit die Sherry Casks nicht mehr geboten werden konnte, führte „The Macallan“ eine neue Serie für den Markt ein – die „Fine Oak“-Whiskys.

Zu Besuch bei der Macallan Destillerie

Außer vom 22. Juni bis 2. August, also der Sommerpause, hat das Besucherzentrum der Brennerei durchgehend geöffnet. Das Besucherzentrum ist auch der Startpunkt für die Führungen durch die Anlage. Hierbei werden den Gästen zwei verschiedene Touren angeboten. Während man bei der normalen Tour auch einen guten Einblick in die Whisky-Produktion bei „The Macallan“ hat, bekommt man bei der „Precious Tour“ eine detaillierte Einführung in das Blending, die Reifung und die Produktion. Beide Touren schließen mit einer Whisky-Verkostung ab. Außerdem bietet die Anlage auch einen eigenen Geschenke-Shop.

Allgemeine Geschmacksinformationen
Geschmacklich sind die Macallan-Whiskys klar eine Klasse für sich. Um eigene Fässer produzieren zu können, verfügt die Brennerei über eine eigene Sherry-Produktion. Dies ist sowohl im einzigartigen Geschmack der verschiedenen Malts als auch in deren Preisen spürbar.

Trotzdem ist „The Macallan“ verdientermaßen auf Erfolgskurs mit seinen Whiskys. Von den Whiskys gibt es neben den offiziellen Abfüllungen auch diverse Abfüllungen unabhängiger Unternehmen. Jedoch füllen einige unabhängige Anbieter nur mittelmäßige Macallan-Fässer ab, weshalb es sich in einem solchen Fall empfiehlt, wenn man genauer hinsieht.

„The Macallan“ gab im Mai 2013 bekannt, dass die 10-, 12- und 15- jährigen Abfüllungen überarbeitet wurden. Diese sollen in Zukunft keine Altersangabe mehr tragen und sich nur mehr in der Farbe unterscheiden beziehungsweise so auch gekennzeichnet werden. Der Hauptgrund für diese Entscheidung ist, dass die Whiskyvorräte bei „The Macallan“ knapper werden.



Macallan Fine Oak 12 Jahre

58,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Macallan Amber

63,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
The Macallan Sherryfass 12 Jahre

88,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Macallan Select Oak

130,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Macallan Sienna

171,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Macallan Ruby

325,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Macallan 18 Jahre Sherryfass

410,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Macallan – Rarest Decanter – 1969 42 year old Whisky

19.990,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis prüfen
Rarität: The Macallan Anniversary Jahrgang 1928 – 50 Jahre alt 0,7l mit 38,6% vol. inkl. Holzkiste mit Lederriemen

60.010,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar